Clementoni Ballwerfer Baby Mickey Testbericht

Für Clementoni und ChannelBuzz darf ich den Ballwerfer Baby Mickey testen.




Als absoluter Mickey Mouse Fan, freue ich mich riesig , diese liebenswerte Plüschfigur in unserer Familie begrüßen zu dürfen.


Unser kleiner Mann, der gestern 1 Jahr alt geworden ist, darf dieses interaktive Lernspielzeug auf Herz und Nieren mit mir testen. Die Altersempfehlung ist ab 9 Monaten.


Also haben wir gleich losgelegt: 


Die Clementoni Baby Mickey vefügt über drei Tasten. Eine befindet sich am Bauch der Mickey Mouse und hat die Funktion den Ball zu werfen. Drückt man diese Taste, wird das Kind liebevoll aufgefordert den Ball in die Hände zu legen, z.B. mit dem Satz" Leg den Ball in meine Hände! "

An einer Hand der Mickey Mouse ist ein kleiner Drucknopf der erkennt, dass man den weichen, ca. faustgrossen Gummiball abgelegt hat. Hat sie das erkannt, plaudert sie los und animiert das Kind mit fröhlichen Liedern dazu, den Ball aufzufangen.

Alles wird in der Stimme von der Mickey Mouse gesprochen, wie man es auch den Comic Serien usw. kennt.  


Drückt das Kind den rechten Fuss der Mickey Mouse, werden die Buchstaben A , B und C mir lustigen bzw. fröhlichen, kurzen Sätzen gesungen und erklärt.


Drückt man den linken Fuss werden die Zahlen 1, 2 und 3 in schönen Sätzen gelehrt und  gesungen. 


So lernen die Kinder spielend diese 3 Buchstaben und Zahlen mit einem lustigen Wortspiel.

Zum Beispiel singt die Mickey " A - wie auffangen " 


Die UVP der Baby Mickey liegt bei 49.99 Euro. Bei Amazon ist sie aber gerade im Angebot für gerade mal 34.99 Euro. 

Ich füge euch mal den Link ein :


Clemtoni Baby Mickey 




Wie hat uns abschließend die Clemtoni Ballwerfer Mickey gefallen???


Am ersten Tag als wir die Mickey Mouse getestet haben, hat sich unser kleiner Mann leider jedes Mal erschrocken, wenn die Hände hochgingen und der Ball zugeworfen wurde. Dann gab es immer ein kleines Zusammenzucken. Auch die Tage darauf hat sich dies leider nicht eingestellt.

Unser Kind ist gerade auch noch zu ungeduldig, denn meist bevor der Ball zugeworfen werden konnte, hatte er ihn schon wieder von den Händen genommen.

Zu den Druckknopf an den Händen, der erkennt das der Ball draufliegt- man muss immer mit ein wenig mehr Druck den Ball ablegen, sonst kann es sein das der Ballwerfer nicht erkennt, dass der Ball schon abgelegt worden ist.

Ich denke unser Mann ist noch ein bisschen zu jung für dieses Spielzeug. Er weiss noch nicht so recht , was er mit der Mickey Mouse alles anstellen kann. Sie wird stolz rumgetragen und mit dem Ball wird auch gespielt. In ein paar Monaten wird das wohl schon ganz anders aussehen und er weiss dann wie man gewollt die Tasten bedient und das man ein paar Sekunden mehr Geduld haben muss, bis einem der Ball zugeworfen wird.

Mein persönliches Fazit: Ich finde die Mickey Mouse sehr süss, sie hat ein weiches Fell eine liebevolle Stimme und animiert die Kids super schön mit ihren Liedern. 

Ein kleines Video der Baby Mickey findet Ihr hier :) 


Herzlichen Dank an ChannelBuzz und Clemtoni, die mir die Ballwerfer Mickey kostenfrei zur Verfügung gestellt haben. Die Baby Mickey wird weiterhin ein aktives Familienmitglied bei uns bleiben und unserem kleinen Sohn weiter auf seiner Entdeckungsreise der ersten Worte und Zahlen begleiten. 


Auf diesem Bild seht ihr, wie weit der Ball geworfen wird (ca. handbreit)
Am rechten Fuss befindet sich die interaktive Taste für die Zahlen 1, 2 und 3.
Am rechten Fuss befindet sich die interaktive Taste für die Buchstaben A, B und C. 
Hier seht Ihr den Druckknopf auf den Händen, der erkennt das der Ball aufliegt.

●●● sponsored Post ●●●

Kommentar schreiben

Kommentare: 0