Manduca Sling

Manduca Sling
Manduca Sling

Das sagt der Hersteller :



manduca Sling – immer flexibel, immer bequem, immer dabei.
 
Weil für dein kleines Baby in den ersten Monaten nach der Geburt nichts über die Körpernähe zu Mama oder Papa geht, haben wir uns von der jahrtausend Jahre alten Tradition des Tragetuchs inspirieren lassen. Das Ergebnis ist manduca Sling – das bi-elastische Jerseytuch.
 
manduca Sling wird aus einem besonders kuschelig weichen und besonders leichten Strickstoff in acht coolen Farben gefertigt. Natürlich aus 100 % Bio-Baumwolle konsequent ökologisch und nach GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifiziert.
 
Durch eine spezielle Strickweise ist die manduca Sling höchst elastisch und doch stabil und kommt ganz ohne Elasthan aus. So wird das atmungsaktive Jerseytuch zum idealen Begleiter für dich und dein Baby – jeden Tag und in jeder Situation.
 
Für manduca Sling gibt es übrigens drei bequeme Trageweisen, wovon eine auch schnell und praktisch ohne Kind vorgebunden werden kann. Und egal für welche Trageweise du dich entscheidest, die manduca Sling bietet dir und deinem Kind bis mindestens 9 kg höchsten Tragekomfort.

manduca Sling – Punkt für Punkt für Babys und Eltern
 
Gefertigt aus 100 % Bio-Baumwolle
GOTS zertifiziert
Elastisch und doch stabil durch bi-elastischen Strickstoff ohne Elasthan
Geringes Eigengewicht
Farbige Kontrastnaht macht das korrekte Binden besonders einfach (von Trageschulen empfohlen)
Optimaler Komfort für Neugeborene und kleine Babys bis 9 kg (getestet/zugelassen bis 15 kg max.)
Eine Einheitsgröße für alle, extra breit (60 cm) für optimale Unterstützung und M-Position
Stylischer und attraktiver Look in spezieller Melange-Optik und acht modernen Farben
 
Material: 100 % Baumwolle (kontrolliert biologischer Anbau)
UVP: 59,90 EUR



Das Testergebnis 


Für Wickelkinder.de darf ich die Manduca Sling testen und ich freue mich sehr darauf. Seit der 2. Lebenswoche unseres Kleinen Mannes tragen wir ihn schon in der Manduca Trage durch die Gegend. So einige Kanga Trainings haben wir mir der Manduca auch schon erfolgreich absolviert. 

Hätte nie gedacht,  dass ich einmal eine von den Muttis werde, die sich so eine Trage umschnallen wird. Ich muss ehrlich zugeben, ich dachte immer das machen eher so "Öko-Muttis", wenn ich sie so nennen darf. Und die bin ich schon mal so gar nicht. :D Weit gefehlt...!Gerade in der Anfangszeit haben wir gemerkt, dass die Manduca goldwert ist. Unser Kleiner konnte beruhigt werden, war ganz nah bei uns und trotzdem konnten wir uns freier bewegen, obwohl wir ihn quasi auf dem Arm hatten. 

An ein Tragetuch, habe ich dabei nie gedacht, weil es für mich immer so super kompliziert aussah, wie das zu binden ist. Doch gestern Abend war ich neugierig, erst mal die Manduca Sling ausgepackt ( auch noch in meiner momentanen Lieblingsfarbe grau/anthrazit bzw. slate)  und mich gewundert, wie eeeeeewig lang dieses Teil doch ist. Es fühlt sich sehr angenehm und weich an, irgendwie kuschelig, so dass man gleich seine Wange dran reibt um es zu fühlen. Alsooo ging es los, laut Anleitung erst mal "probegewickelt" und siehe da, es hat auf Anhieb geklappt. Schon war der meterlange Stoff um meinen Körper geschlungen. Natürlich erst mal ohne unser Kängurubaby reinzustecken, dass war mir dann fürs erste Mal doch zu heikel.

Am Dienstag geht es wieder zum Kanga Training, da werde ich mir erst mal unsere Trainerin schnappen , die auch Trageberaterin ist, und die Sling näher unter die Lupe nehmen und dann weiter berichten. 

Wie versprochen habe ich mit meiner Trageberaterin gesprochen, die übrigens auch die Manduca Sling zu Hause hat. Sie hat mir erklärt, dass Tragen die aus Jersey sind wie die Sling, sehr stramm gewickelt werden müssen , da der Stoff sehr nachgibt. Ihre Empfehlung ist bei diesem Tragetuch, ein Baby das mehr als 9 kg wiegt nicht mehr darin zu tragen. Man kann natürlich wie Manduca es sagt bis 15 kg in diesem Tuch tragen, aber ihre Erfahrungen zeigen halt, dass das Tuch sehr zu empfehlen ist für Neugeborene und Babys bis 9 Kg. 

Unser kleiner Mann wiegt jetzt 7 kg und beim nächsten Kangatraining möchten wir es dann mal ausprobieren. Eine Wickeltechnik, die nicht in dem beigelegten Heft bzw. auf dem Karton abgebildet ist haben wir schon ausprobiert. Dabei hat sie mir erklärt, dass es wichtig ist bei solchen Tüchern wie die Manduca Sling die nachgeben , nachher das Tuch ums Baby aufzufächern. Es würde den Rahmen sprengen das hier alles genauer zu erklären.

Ich habe nun eine Stunde Kanga mit dem Tuch absolviert und es ist sehr angenehm. Mein Baby schmiegt sich viel mehr an meinem Körper, es ist einfach weicher. Meine Trageberaterin hat mir noch den Tipp gegeben auf You Tube nach der "Hamburger Trageschule" zu suchen. Ich gebe den Tipp an euch weiter, aber es ersetzt auf keinen Fall sich mal nen Termin bei einer Trageberaterin zu machen,  um es genau erklärt zu bekommen, denn bis man die richtige Handgriffe hat dauert es auch ein bisschen. 

Abschliessend kann ich sagen, ich kann mir nichts schöneres vorstellen als ein Neugeborenes in diesem Tuch durch die Gegend zutragen und gaaaanz nah bei mir zu spüren. Für unseren kleinen Mann bleibe ich jetzt bei der Manduca Trage, da es für die Stadt und den Sport bei der Grösse jetzt einfach angenehmer ist, mal schnell die Manduca Trage umzuschnallen. Aber falls dann mal Baby Nummer zwei in Anmarsch ist, wird es sofort die Sling kennenlernen. :)

Alleine ihr modernes Design und der schöne, weiche Stoff hat mich überzeugt. Und mein kleiner Mann hat sich auch wohl gefühlt, das ist das Wichtigste. 



Vielen Dank fürs Testen Mibaby und Wickelkinder.de  




Tragevarianten
Tragevarianten
Manduca Sling Tragevariante
Manduca Sling Tragevariante
Erhältlich in 8 verschiedenen Farben
Erhältlich in 8 verschiedenen Farben



Kommentar schreiben

Kommentare: 0